Follower

Dienstag, 15. September 2015

versalzene Gurke, Limette, Kaffeemond und Blümchenkaffee - 3 neue Seifen

Hallo, liebe Bloghüpfer :-)

freu mich sehr, dass Ihr mal wieder vorbei gehüpft kommt und bedanke mich schon im Vorfeld für Eure lieben Kommentare ;-)

Eine Salzseife wollte ich schon lange mal machen, eine Gurkenseife auch, also hab ich beides verbunden und kann mich aber so gar nicht mit ihr anfreunden. Ne olle Kratzbürste und eben total versalzen mit der 3-fachen Menge Salz von der GFM(Kokos und Rizi). Beduftet mit Cucumber.
Ich zeig Euch mal die eigentliche Rückseite:

versalzene Gurke
Als nächstes Projekt hatte ich mir eine Seife aus der Chipsdose vorgestellt, die außen einen dunkelgrünen Rand hat, dann einen hellgrünen und in der Mitte weiß. Mit dem Stäbchen wollte ich dann eine Limettenstruktur rein bringen. Ich muss Euch sicher nicht sagen, dass wieder mal alles anders kam *grins*

Limette
Die Pringelsdose habe ich eine MyMüsli-dose gestellt, darin dann die Pappe der Küchenrolle. Der weiße Leim dickte so schnell an, dass ich die Pappe nur noch mit Inhalt raus bekam, den ich dass wieder rausgepresst habe. Das ist das Stück ganz hinten. Mit den beiden Grüntönen habe ich dann noch schnell eine Blockform befüllt und die Reste wanderten in die 2 Einzelformen.
Der Duft ist mega lecker...Ginko-Limette...hmmmmm Versenkt wurden Je 20% Kokos, Olive, Distel HO, je 18 Shea und Reiskeim, 4 Rizi.


Da mich der Gedanke nicht los ließ, habe ich mir gestern im Baumarkt ein paar Rohre zuschneiden lassen und wollte das Limettenprojekt, (diesmal als Kaffeeseife) erneut aufgreifen. Leider gab es kein Rohr mit 2 cm Durchmesser, so dass ich diesmal wieder für den innersten Kreis auf die Küchenrolle zurückgegriffen habe. Diesmal jedoch aufgetrennt, mit Folie ausgelegt und enger zusammengerollt.
Die Konstruktion habe ich versucht durch eine Styroporplatte haltbar zu machen, was nur mäßig gelang.
Der Leim krabbelte dann unten doch etwas raus, der dunkle Leim dickte extrem an und es sah wieder aus, als wäre alles eine einzige Matsche.
Also hab ich den restlichen Leim doch wieder anderweitig untergebracht.
Beim Ausformen heute war es dann gar nicht so schlimm, zwar alles nicht ganz mittig, aber immerhin kann man mit Fantasie ein Blümchen erkennen. Beduftet ist sie mit Rosted Coffee und für die Lauge habe ich einen starken Espresso genommen.
Ansonsten sind drin 30% Kokos, 25 Reiskeim, 20 Olive, 10 Kakaobutter, 10 Soja, 5 Rizi
Kaffeemond und Blümchenkaffee

Liebe Grüße und eine schöne Woche...

Annett




Kommentare :

  1. Liebe Annett,
    ja, ja, die liebe Seife, die macht allzu oft was sie will! Aber ich bewundere Deine Ausdauer, und bei der Kaffeeseife braucht man gar nicht so viel Fantasie, das Blümchen kann man auch ohne Fantasie erkennen! :-) Und auch die grüne geswirlte Seife finde ich sehr schön, aber ich weiß schon, wenn man was anderes im Sinn hatte...
    Mit der Salzseife bist Du mir voraus. Ich will so lange schon eine machen, aber bisher ist es nicht dazu gekommen. Warum eigentlich nicht? Aber so ist es mit den Plänen...
    Schade, dass Du sie nicht so magst. Eigentlich stelle ich mir Salz ganz wunderbar für die Haut vor. Vielleicht tut die Reifezeit noch ein Übriges?
    Danke fürs Seifen zeigen, und Dank der schönen Farbe Deiner Kaffeeseife, bekomme ich jetzt Lust auf Kaffee! ;-)
    Viele liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Petra,
    es ist so lieb von Dir, dass Du immer tröstende Worte findest und auch dem hässlichsten Entlein noch etwas hübsches abgewinnen kannst :-)
    Ich kann mir allerdings gerade so gar nicht vorstellen, dass Du Erfahrung mit Seife hast, die macht, was sie will?! Alle Deine Seifen sind sowas von traumhaft und perfekt und sehen immer aus wie gewollt und gekonnt :-)
    Hm, Geduld und Ausdauer sind eigentlich so gar nicht meine Stärke, aber mir bleibt ja nix übrig, als es immer wieder zu versuchen, das ist eine ganz schlimme Sucht geworden :-)
    GlG Annett

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Annett!
    Bei dir sind ja wieder viele wunderbare Seifen entstanden. Sie sehen toll aus und eine Gurkensoleseife stünde schon sooo lange auf meiner To-do-Liste aber irgendwie ist mir das mit dem Gurkensaft nicht ganz geheuer ;)
    Glg und einen schönen Tag
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebe Annett!
    Deine Kaffeeseife passt hervorragend zu meinem ersten Kaffe des Tages und ich kann die Blümchen ganz einwandfrei erkennen. Bewundernswert, dass du dich darüber getraut hast. Mich hat das immer etwas abgeschreckt... Welches Rohr soll zuerst raus? Wie kann man das gut fixieren? Da gab's für mich immer so viel einzukalkulieren. Kunstsoffrohre mit etwa 2 cm Durchmesser findest du übrigens bei Rohren für Elektroinstallationen.
    Deine Limette ist trotz des anfänglichen Malheurs ganz wunderbar. Ein wunderschönes Grün. Auf den Fotos sieht's so aus, als hättest du trotz Umfüllens in die Blockform sogar noch einen (Modified Circling) Taiwan-Swirl geschafft. Total cool!!!
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ui, liebe Christiane, Du bist auch so früh auf. Guten Morgen :-)
      Und schon so wach, dass Du den gedrehrumbusten Taiwan entdeckt hast:-) Der Leim war allerdings noch in der Kanne. Danke für den Tipp mit der E-Installation, ich sag jetzt nicht, dass ich so ne Firma habe *pfeif*.
      Mit den Rohren bin ich nicht so glücklich und überlege, ob ich mir welche aus Plexiglas hole für den besseren Durchblick. Wahrscheinlich kommt man am besten, wenn man beide inneren Rohre annähernd gleichzeitig raus zieht. Das Fixieren werde ich demnächst mal mit Knetmasse testen. Zumindest für das äußere Rohr. Oder man stellt die Rohre in eine mit Wachspapier ausgelegte Blockform und fixiert mit heißem Bienenwachs.
      Es gibt also noch viel zu testen *lach*
      Liebe Grüße und einen schönen Tag...
      Annett

      Löschen
  5. Guten Morgen, Du Liebe:-)
    Du bist ja schon (oder auch noch?) früh unterwegs;-)
    Ne Gurkensole war mir auch zu unsicher, deshalb hab ich dann das Salz erst zum Leim gegeben. Wollte erst mal schauen, wie die Gurkenlauge normal aussieht. Aber ich denke, dass es als Sole genauso geht.
    Trau Dich ruhig:-)
    Und hab lieben Dank für Deinen Besuch.
    Wünsche Dir auch einen wundervollen Tag, liebe Sabine:-)
    LG Annett

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Annett,
    ja es kommt wirklich oft so anders als Frau denkt :-))) Trotzdem sind die Seifen doch schön geworden und die Farben der Limette gefallen mir besonders gut. LG Angie

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe ja nun null Ahnung von Seifenmixturen, Herstellung etc. kann also nur sagen, Deine Seifen sind Alle wunderbar anzusehen...
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir mit lieben Grüßen die Eva!

    AntwortenLöschen
  8. Mir geht es wie Eva, aber deine Seifen sehen doch toll aus und sie rieeeeechen
    so klasse. Bin immer noch am schnüffeln und die Cremes sind voll im Einsatz, knuddel.
    Wünsche dir einen schönen Tag und schicke liebe Grüsse zu dir
    Maria

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...