Follower

Donnerstag, 27. August 2015

Mandelblüte


Meine neue Seife duftet nach Almond & Elder mit einem Schuss Ginko-Limette und ein paar Spritzern Black Soap's Best Baby und enthält neben Kokosöl, Olivenöl, Sheabutter, Reiskeimöl, Rizinusöl auch 20 % Mandelöl. Etwas Rügender Heilkreide, Kaolin, 5 Esslöffel Salz und 2 Esslöffel Zucker wurden auch noch versenkt.

Aus einem Leim sind 3 sehr unterschiedliche Seifen entstanden.

Bei der gelblichen Seife (was übrigens vom Parfümöl kommt) ist der Swirl ganz anders geplant gewesen, aber das schockiert mich schon nicht mehr ;-)
Der helle Leim ist unbeduftet, so dass ich einen Vergleich zu der Farbveränderung habe.
Bin mal gespannt, ob sie noch etwas nachdunkelt.
Erwartet hatte ich eigentlich einen Grünton statt gelb, in der Mitte sollte dann die rosa-weiße Mandelblüte sein. Naja, immerhin sind auf 2 Stücken ein Herz zu erkennen.

Die rosa Seife konnte ich dann nur noch in die Blockform löffeln. Dann bin ich mehrfach wild mit dem Bügel durch.

Und der allerletzte Rest von dem Leim kam dann in die Einzelform.


Noch ist sie relativ weich, bin gespannt wie sie sich entwickelt. Jetzt darf sie erstmal 6 Wochen reifen. 

Liebe Grüße

Annett

Kommentare :

  1. Wunderschön, sind die Farben. Diese Einzelseife in lindgrün darfst du öfters machen.

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Seifchen und ja die güne Einzelform ist eine richtig schöne Vintage-Seife!
    GLG Angie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Angie,
    ich finde die in den Rosé-Tönen ganz bezaubernd. Auch wenn Du anders swirlen wolltest, ich finde, dass es eine wunderschöne Marmorierung geworden ist!
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...